Kursnummer: 106.02.2

Gewaltfreie Kommunikation - Vertiefung

Vom erfolgreichen Umgang mit kritischen beruflichen Situationen

Dozentin: Frau Nicole Leipert-Knaup
Erster Termin: Freitag, 11. März 2022, 16:30 - 21:30 Uhr
Veranstaltungsort: Justus-Liebig-Haus, 24
Umfang: 10 Termine mit insgesamt 80 Unterrichteinheiten zu je 45 Minuten
Entgelt: 600,00 €

Verantwortliche Fachbereichsleitung: Andrea Weißmantel

Alle Termine anzeigen

!!! Zur Anmeldung klicken Sie einfach auf das Ampelsymbol !!!

Platz belegen
Freie Plätze verfügbar!


Weitere Informationen:

Im Aufbauseminar werden Prozessbegleitung in Rollenspielen oder realen Situationen durchgeführt. Themen sind unter anderen die Entwicklungen vom Ich zum Du und von der Selbsteinfühlung zur Einfühlung in andere, die Einfühlung in Krisensituationen, der Wandel vom lösungsorientierten zum prozessorientierten Verhalten, der 13-Schritte Tanz, Gewaltfreie Kommunikation in Gruppen, Schulen und Organisationen sowie der Abbau von Feindbildern und alten Glaubenssätzen. Das Seminar wird für eine Zertifizierung als Trainer/in für gewaltfreie Kommunikation anerkannt. Voraussetzung für die Kursteilnahme ist die Teilnahme an einem Einführungsseminar (min. 6 Tage).
Kursleitungen: Frau Dr. Kauschat, Frau Leipert-Knaup. Je nach Teilnehmendenzahl werden die Module zu zweit unterrichtet oder abwechselnd von Frau Dr. Kauschat oder Frau Leipert-Knaup.
Eine kostenfreie Abmeldung ist nur möglich bis zum 10. Wochentag vor Beginn des Kurses!