Kursnummer: 506.02.1

Moderieren und Moderationstechniken (onlinefähig)


Dozentin: Frau Sabina Ziegler
Erster Termin: Freitag, 25. Juni 2021, 17:30 - 21:30 Uhr
Veranstaltungsort: Justus-Liebig-Haus, 24
Umfang: 2 Termine mit insgesamt 12 Unterrichteinheiten zu je 60 Minuten
Entgelt: 85,00 €

Verantwortliche Fachbereichsleitung: Lena Feilke

Alle Termine anzeigen

!!! Zur Anmeldung klicken Sie einfach auf das Ampelsymbol !!!

Platz belegen
Freie Plätze verfügbar!


Weitere Informationen:

Mit Hilfe der Gesprächsmoderation unterstützen wir wirksam die Meinungsbildung und Entscheidungsfindung in Arbeitsgruppen. Wann ist eine Moderation sinnvoll und welche inhaltlichen und technischen Aspekte sind maßgeblich für einen erfolgreichen Verlauf? Welche Fähigkeiten brauche ich als gute/r Moderator/in? In diesem Kurs erarbeiten wir die gezielte Steuerung z. B. von Projektsitzungen und Workshops mit Hilfe der Moderations-Technik und die kompetente Lösung eventueller Schwierigkeiten während des Prozesses.
Themen:
- Voraussetzungen und Ablauf einer erfolgreichen Moderation
- Aufgabe und Rolle des Moderators / der Moderatorin
- Erfolgreiche Kommunikation und lösungsorientierte Fragetechniken
- Methoden zur Steuerung von Besprechungen und Workshops
- eventuelle Doppelrolle als Führungskraft und neutraler Moderator
- Umgang mit schwierigen Teilnehmer/innen und Situationen
- Unterstützende Visualisierung zur Informations- und Ergebnissicherung
- Vor- und Nachbereitung einer Moderation
Frau Ziegler ist Marketing-Kommunikationswirtin, Coach und Supervisorin.
Zusatzkosten: € 2,00 für Kopien (im Kurs zu zahlen)
Falls es die Corona-Lage erfordert, kann dieser Kurs online über die Lernplattform vhs.cloud durchgeführt werden. Teilnehmende werden rechtzeitig vorab informiert.