Kursnummer: 210.02.1

Schmieden ist Gold

Goldschmiedekunst für Einsteigerinnen und Einsteiger sowie Fortgeschrittene

Dozentin: Frau Ludmilla Herrmann
Erster Termin: Samstag, 19. Juni 2021, 10:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Justus-Liebig-Haus, 01
Umfang: 1 Termine mit insgesamt 8 Unterrichteinheiten zu je 60 Minuten
Entgelt: 71,00 €

Verantwortliche Fachbereichsleitung: Martin Frenzel

Alle Termine anzeigen

!!! Zur Anmeldung klicken Sie einfach auf das Ampelsymbol !!!

Platz belegen
Freie Plätze verfügbar!


Weitere Informationen:

Einsteigerinnen und Einsteiger lernen an diesem Samstag die Grundkenntnisse des Goldschmiedens kennen, wie sägen, feilen, schmieden, löten und polieren. Teilnehmende, die bereits über Vorkenntnisse im Goldschmieden verfügen, haben die Möglichkeit, Neues zu lernen und auszuprobieren. Jede/r wird individuell betreut und kann ein eigenes Schmuckstück anfertigen (Ring, Ohrring, Anhänger). Das Material (Silber 925) wird je nach Gewicht des erstellten Schmuckstücks im Kurs abgerechnet. Ein einfacher Silberring kostet zum Beispiel ca. 35 bis 50 EUR. Werkzeuge und Maschinen werden gegen eine Gebühr von 18 EUR gestellt und ebenfalls im Kurs abgerechnet. Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse im Goldschmieden.