Kursnummer: 202.01.1

Erzählkunst - aber wie? (Onlinefähig)

Eine Text- und Schreibwerkstatt für Einsteigerinnen und Einsteiger

Dozent: Herr Joern Strohner
Erster Termin: Mittwoch, 19. Mai 2021, 19:00 - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort: Muckerhaus
Umfang: 8 Termine mit insgesamt 16 Unterrichteinheiten zu je 60 Minuten
Entgelt: 98,00 €

Verantwortliche Fachbereichsleitung: Martin Frenzel

Alle Termine anzeigen

!!! Zur Anmeldung klicken Sie einfach auf das Ampelsymbol !!!

Platz belegen
Freie Plätze verfügbar!


Weitere Informationen:

Ein Narr tritt auf. Er blickt in einen Spiegel und spricht: „Ich bin im Bilde.“ – so oder ähnlich geht es allen Leser*innen, während der Lektüre; sie identifizieren sich mit erzählten Handlungen, Figuren und Bildern. In den besten dieser Geschichten gibt es Liebende, gewiss, aber jene Teile, für die sich Leser*innen wirklich interessieren, sind die, in denen den Liebenden Steine in den Weg gelegt werden: Vergiftete Äpfel, mächtige Nebenbuhler oder heillos zerstrittene Familien… Welche erzählerischen Kräfte bewirken so etwas in Geschichten, welche Qualitäten lassen sich beachten und gestalten, um die Wirkung des Erzählten zu erhöhen? Kurz: Wie wird aus dem Erzählen am Ende Erzählkunst? Wir probieren es gemeinsam aus und schreiben… Dieser praxisorientierte Grundlagen-Werkstatt eignet sich für Einsteigerinnen und Einsteiger ebenso für Wiederholende.

Hinweis: Dieser vhs-Kurs wird als vhs cloud-Online-Kurs laufen, die Corona-Pandemie lässt Präsenz-Kurse leider aktuell nicht zu.