Kursnummer: 201.01.1

Bücher im Gespräch

Nicolas Mathieus Roman „Wie später ihre Kinder“

Dozentin: Frau Claudia Maigné
Erster Termin: Dienstag, 25. Mai 2021, 18:30 - 20:30 Uhr
Veranstaltungsort: Justus Liebig Haus, 11
Umfang: 3 Termine mit insgesamt 6 Unterrichteinheiten zu je 60 Minuten
Entgelt: 40,00 €

Verantwortliche Fachbereichsleitung: Martin Frenzel

Alle Termine anzeigen

!!! Klicken direkt auf das Ampelsymbol, um Ihren Platz zu sichern !!!

Platz belegen
Nur noch wenige Plätze frei!!!


Weitere Informationen:

Dass ein Roman beinahe alles sein kann, das beweist Nicholas Mathieu in seinem Roman "Wie später ihre Kinder", in dem er in einer Mischung aus aktueller Sozialstudie, Coming-of-age Roman und Thriller vom Leben einer kleinen Gruppe Jugendlicher erzählt, die in einer wirtschaftlich abgehängten Kleinstadt in Lothringen zwischen sozialer Demütigung und Fluchtträumen lavierend ihren Weg aus der trostlosen französischen Provinz suchen. Wenn dieser spannende Roman Ihr Interesse geweckt haben sollte, dann schließen Sie sich doch dem Literaturkreis an, der sich zu lebhafter und kontroverser Diskussion zusammenfindet. Dabei stellen die Kursteilnehmenden ein Werk ihrer Wahl zur Abstimmung, das von allen gelesen und in der Folgesitzung diskutiert wird. Weiterführendes Infomaterial wird in jeder Sitzung zur Verfügung gestellt. Start-Lektüre: Mathieu, Nicolas, Wie später ihre Kinder, Hansen 2019. 520S., 24,00 €.

Hinweis: Dieser vhs-Kurs startet - anders als im gedruckten Programm ausgewiesen - wegen der aktuellen Corona-Lage erst am 27.04. 2021. Die beiden März-Kurse fallen wegen des Lockdowns aus.