Kursnummer: 301.96

Bildungsurlaub: Kommunikation - ein Schlüssel zu Gesundheit und Lebensfreude aus Vorsemester

Selbstfürsorge durch Wertschätzende Kommunikation im beruflichen Alltag

Dozent: Herr Dr. med. Irmtraud Kauschat
Erster Termin: Montag, 22. Februar 2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Justus Liebig Haus, 23
Umfang: 5 Termine mit insgesamt 45 Unterrichteinheiten zu je 45 Minuten
Entgelt: 289,00 €

Verantwortliche Fachbereichsleitung: Andrea Weißmantel

Alle Termine anzeigen

!!! Zur Anmeldung klicken Sie einfach auf das Ampelsymbol !!!

Platz belegen
Freie Plätze verfügbar!


Weitere Informationen:

Die gewaltfreie Kommunikation hat sich weltweit in vielen Zusammenhängen mit Themen rund um Gesundheit und Prävention bewährt. Ihr liegt ein schlüssiges klares Konzept zugrunde, welches Resilienz fördert, Einfühlungsvermögen und Empathie stärkt und kreativen Umgang mit Stress erlaubt. Sie ist Methode und Haltung zugleich, was sich in einer Sprache des Respekts und der Wertschätzung für sich selbst und andere ausdrückt. In einer Zeit, in der ein starker gesellschaftlicher Wandel erfolgt, nehmen Überlastung, Burnout und Depression zu. Indem Flexibilität und Belastbarkeit steigen, wird einer Erkrankung vorgebeugt. Durch eine bessere Selbstfürsorge können die Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und das Verständnis für andere wachsen.
Der Bildungsurlaub wird für eine Zertifizierung als Trainer/in für Gewaltfreie Kommunikation beim Center for Nonviolent Communication (CNVC) angerechnet.

Anmerkung: In Hessen besteht für Arbeitnehmer Anspruch auf 5 Tage pro Jahr bezahlten Bildungsurlaub. Dieser Kurs steht dabei allen offen, also auch, wenn Sie keinen Bildungsurlaub beanspruchen.