Kursnummer: 404.81.1

Deutsch: Sicherer Sprachgebrauch in Beruf und Alltag - Bildungsurlaub Neu

Deutsche Grammatik auffrischen und vertiefen, B1 + /B2

Dozent: Herr Klaus Pleinert
Erster Termin: Montag, 23. August 2021, 09:30 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort: Justus-Liebig-Haus, 11
Umfang: 3 Termine mit insgesamt 24 Unterrichteinheiten zu je 45 Minuten
Entgelt: 96,00 €

Verantwortliche Fachbereichsleitung: Doris Riedelsheimer

Alle Termine anzeigen

!!! Zur Anmeldung klicken Sie einfach auf das Ampelsymbol !!!

Platz belegen
Freie Plätze verfügbar!


Weitere Informationen:

Viele Lernende glauben, die deutsche Grammatik sei kompliziert und langweilig. Das Gegenteil ist der Fall, denn die Grammatik ist der beste Freund des Lernenden. Sie verhilft zu einem sicheren und effizienten Sprachgebrauch, der notwendig ist, um die unterschiedlichen Anforderungen von Beruf und Alltag zu meistern. Im Kurs werden einige der wichtigsten Grammatikthemen der deutschen Sprache aufgefrischt und mit verschiedenen Übungsformaten vertieft und gefestigt. Dabei werden auch Strategien zum Selbstlernen vermittelt.
Mit gesellschaftspolitischen Informationen zur Bildungspolitik, Rechtschreibreform und Bildungssprache als Schlüsselkompetenz und Sprachbarriere
Für diese Veranstaltung wurde vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration die Genehmigung als Bildungsurlaub erteilt.
Bis zum 16. Juli 2021 wird ein Rücktritt kostenlos bearbeitet. Bei einer späteren Abmeldung wird das Kursentgelt grundsätzlich in voller Höhe fällig.
Anmerkung: In Hessen besteht für alle Beschäftigten Anspruch auf 5 Tage pro Jahr bezahlten Bildungsurlaub. Dieser Kurs steht dabei allen Personen offen, also auch, wenn sie keinen Bildungsurlaub beanspruchen. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen enthält ein Bildungsurlaub Anteile politisch-gesellschaftlicher Bildung.